Aktuelles 2021

7 Neue für den Einsatzdienst

Vom 6.September bis 2. Oktober 2021 fand am Hilfeleistungszentrum (HLZ) Norden der Truppmann-1-Lehrgang für 18 Teilnehmer aus der Freiwilligen Feuerwehr Norden und Hage statt. Ebenfalls war ein Teilnehmer der Feuerwehr Großheide und fünf Teilnehmer der Feuerwehr Osterhusen dabei. Lehrgangsleitung war erstmalig Harald Betten von der Kreisfeuerwehrausbildung des Landkreises Aurich. Alle Teilnehmer legten am vergangenen Samstag mehr

Spende für hochwassergeschädigte Feuerwehren

Während der Flutkatastrophe im Juli diesen Jahres haben auch viele Feuerwehren in Deutschland alles verloren. Feuerwehrhäuser, Schutzkleidung und Einsatzfahrzeuge werden nun von den Kommunen und Versicherungen ersetzt. Es gibt aber viele Gegenstände die der Jugendarbeit sowie der Kameradschaft dienten und durch Spenden und Schenkungen beschafft wurden. Auch sie wurden vom Hochwasser beschädigt oder gar zerstört. mehr

Rückblick: Tag der offenen Tür in Leybuchtpolder

Am 05.09.2021 fand im Feuerwehrhaus Leybuchtpolder ein Tag der offenen Tür statt. Pandemiebedingt konnte das Gebäude nach seiner Übergabe im Juni 2020 noch nicht der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Dies wurde nun nachgeholt. Die Jugendfeuerwehr nutzte die Gelegenheit für ein kleines Zeltlager, um neugeworbene Jugendlichen aus dem Ortsteil in ihre Gemeinschaft aufzunehmen und zu integrieren. Den mehr

Tag der offenen Tür im Feuerwehrhaus Leybuchtpolder

Vor gut einem Jahr wurde unser IV. Zug im Ortsteil Leybuchtpolder vollständig modernisiert. Die Stadt Norden hat hierzu ein neues Feuerwehrhaus gebaut, ein neues Hilfeleistungslöschfahrzeug sowie ein neues Mehrzweckfahrzeug beschafft. Eine großartige Aufwertung der Einheit, die sich in den letzten Monaten bei mehreren Einsätzen bereits ausgezahlt hat. Pandemiebedingt konnten die Neuanschaffungen aber noch nicht der mehr

Neuer Weg: Kein Durchkommen für die Feuerwehr

Aufregung am Montagnachmittag in Nordens Einkaufsstraße Neuer Weg. Die Freiwillige Feuerwehr Norden rückt mit Blaulicht und Martinshorn an und fährt in die Fußgängerzone. Doch die Feuerwehr bleibt mitten im Neuen Weg stecken. Verkaufsstände, Markisen, Sonnenschirme, Bestuhlung und nicht zuletzt jede Menge ignorante Menschen die die Durchfahrt behindern. Als es gar nicht mehr weitergeht, müssen die mehr

Online-Dienst mit dem Gefahrgutzug

Dienstagabend fand bei der Freiwilligen Feuerwehr Norden wieder Online-Dienst statt. Der Dienst wurde live von der Feuerwehr Aurich-Sandhorst übertragen. Der für Umwelteinsätze spezialisierte Gruppenführer der Norder Wehr Uwe Bents hatte den Ablauf mit dem stellvertretenden Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Aurich-Sandhorst Jann Gerdes vorbereitet. Insgesamt vier Sandhorster Kameraden stellten Aufgaben, Struktur und Ausrüstung des bei ihnen stationierten mehr

Neue Drehleiter für die Feuerwehr Norden

Drehleitern werden wegen ihrer markanten Bauform, den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und beeindruckenden Leistungsdaten in Fachkreisen gerne als „Königin“ unter den Feuerwehrfahrzeugen bezeichnet. Die 26 Jahre alte Königin der Freiwilligen Feuerwehr Norden dankte am vergangenen Freitag ab und übergab den Thron an ihre Nachfolgerin. Im Hilfeleistungszentrum übergab Bürgermeister Heiko Schmelzle das neue Hubrettungsfahrzeugs an Stadtbrandmeister Thomas Kettler. mehr

6.000 Euro Spende durch Mehrwertsteuersenkung

Am 24.06.2020 brach in einem Wohn- und Geschäftshaus auf dem Neuen Weg in Norden ein Großbrand aus. Umliegende Gebäude waren in akuter Gefahr. Auch das Geschäftsgebäude von Intersport Reinhardt, welches unmittelbar an das Brandobjekt grenzt, war bedroht. Der Freiwilligen Feuerwehr Norden gelang es damals jedoch mit einem Großaufgebot alle Gebäude erfolgreich zu verteidigen. Noch am mehr

Nordischer Schmuck im Feuerwehrdesign unterstützt Feuerwehr

Armbänder und Schlüsselbänder gehören zum alltäglichen Schmuck vieler Menschen. Das Norder Familienunternehmen „Deichbrise-Jewelery“ hat ein breites Sortiment aus maritimen Schmuckstücken aus Segeltau, Leder und Edelstahl. Inspiriert durch einen Kunden, welcher nach einem schwarz-gelben Armband fragte, kam die Idee zur Feuerwehrkollektion auf, wie Geschäftsführer René Kretschmer in einem Gespräch mitteilte. So entstand das Tau Design im mehr

Schnelltestkonzept für Norder Feuerwehr

Zum Schutz seiner Einsatzkräfte hat die Freiwillige Feuerwehr Norden ein Schnelltestkonzept entwickelt und diese Woche begonnen es in ihren Einsatzalltag einfließen zu lassen. Das Motto lautet dabei „Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz“. Auch wenn es Schnelltest heißt, wenn der Pieper klingelt, bleibt zum Testen keine Zeit. Daher sind die Einsatzkräfte schon seit Wochen mehr