III. Quartal 2020

Feueralarm bei Wartungsarbeiten

Die Funktionsüberprüfung der Brandmeldeanlage im Hause der Norder Stadtwerke ist am Dienstagnachmittag anders verlaufen als erwartet. Das Ergebnis war jedoch eindeutig. Ein Techniker einer Wartungsfirma hatte die Anlage gewartet. Hierzu gehören auch Tests an Handdruck- und Rauchmeldern. Hierzu wird normalerweise die Alarmübertragung zur Leitstelle Ostfriesland deaktiviert, damit die Feuerwehr nicht alarmiert wird. Dieses Detail hat mehr

Katzenbaby aus Norder Tief gerettet

Einen denkbar unglücklichen Start ins Leben hat ein junges Katzenbaby in Norden erwischt. Die Freiwillige Feuerwehr Norden hat es am Samstag spät abends aus dem Norder Tief gefischt. Die Besatzung eines Segelbootes hatte den Winzling zuvor an der Uferböschung entdeckt. Das Boot war auf dem Kanal zwischen dem Norder Hafen und Neuwesteel unterwegs. In der mehr

Wäschetrockner piept bis die Feuerwehr kommt

Ein Wäschetrockner hat in der Nacht zu Freitag einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Norden ausgelöst. Nicht etwa weil das Gerät in Brand geraten war, sondern weil es mit einem Piepton das Ende seines Trockenprogrammes signalisiert hatte. Anwohner des Ulrichsgymnasiums hatten um kurz vor Mitternacht auf der Straße den Piepton gehört und einem Heimrauchmelder zugeordnet. Das mehr

Rauch auf einem Boot

Ein 11-Jähriger hat am Donnerstagabend äußerst umsichtig gehandelt, nachdem er im Norder Hafen Rauch entdeckt hatte. Der Qualm drang aus einem größeren Ausflugsboot. Der Junge handelte sofort und lief zu einem nahegelegenen Restaurant. Dort bat er darum, dass jemand einen Notruf absetzt. Während eine Mitarbeiterin zum Telefon griff, eilte der Junge nun zu dem Boot. mehr

Alarm in Therapiezentrum

Am Mittwochvormittag löste die Brandmeldeanlage eines Therapiezentrums für Mutter und Kind in der Norddeicher Badestraße aus. Gegen 09:14 wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Norden alarmiert. Zwei Löschgruppenfahrzeuge rückten zum Einsatzobjekt aus. Bei Eintreffen standen die großen und kleinen Patienten der Einrichtung sowie das Personal bereits vorbildlich vor dem geräumten Gebäude. Bei der Erkundung konnte mehr

Schaf in Not

Ein Schaf ist am Sonntagmittag in einen zirka zwei Meter tiefen Graben entlang der Greetsieler Straße im Norder Ortsteil Leybuchtpolder gestürzt. Eine Radfahrerin entdeckte das hilflose Tier und forderte per Notruf Hilfe an. Gemeinsam mit dem Schäfer konnten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Norden das Schaf in Sicherheit bringen. Fotos: Karlheinz Gebauer, Thomas Weege mehr

Gasgeruch in einem Bauernhof

In einem Bauernhof im Norder Ortsteil Neuwesteel ist es am Donnerstagvormittag zu einer massiven Geruchsbelästigung gekommen. Die Bewohner des Hofgebäudes hatten den intensiven Gestank bemerkt und gemeldet. Ihnen war klar, dass dieser von der Gülle der Kuhstallungen ausging, jedoch befürchteten sie wegen der ungewöhnlichen Intensität des Gestanks eine Gefahr für sich und die Kühe im mehr

Brennender Kanister auf Norder Tief

Kurioser Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Norden am Donnerstagabend. Gegen 20 Uhr wurde ein Feuer unter der Brücke die den Neuen Weg mit dem Popke-Fegter-Platz am Norder Tor verbindet, gemeldet. Ein Kraftstoffkanister mit einer brennbaren Flüssigkeit trieb brennend auf dem Norder Tief. Bei Ankunft von Polizei und Feuerwehr drang deutlich sichtbar Rauch unter der Brücke mehr

Eule in Not

Während die Freiwillige Feuerwehr Norden am Dienstag ihren Onlinedienst ausführte, meldete sich ein Bürger telefonisch bei den Einsatzkräften. Er meldete, dass eine Eule sich in seinem außen liegenden Schornstein verirrt hatte. Der Stadtbrandmeister Thomas Kettler fuhr die Einsatzstelle an. Mit etwas Geduld und viel Feingefühl konnte das eindrucksvolle Tier aus seiner misslichen Lage befreit werden. mehr

Mann mit Kopf eingeklemmt

Ein älterer Mann ist in der Nacht zu Freitag in Norddeich in seinem Haus vom Sitz eines Treppenlifts gestürzt. Der Pflegebedürftige fiel dabei so unglücklich die Treppe herunter, dass er mit dem Kopf unter dem Schienensystem des Lifts eingeklemmte. Der Mann konnte nach seinem Sturz seinen Pflegedienst per Hausnotruf alarmieren. Die Pflegerin setzte dann einen mehr