Einsätze 2022

Feueralarm in Druckerei

Außerhalb der Betriebszeit hat die automatische Brandmeldeanlage einer Norder Druckerei am Sonnabendnachmittag ausgelöst. Gegen 16.15 Uhr rückte die Freiwillige Feuerwehr Norden zu dem Betrieb in der Stellmacherstraße aus. Die Einsatzkräfte erkundeten den Auslösebereich und stellten dabei eine Fehlfunktion der Anlage fest. mehr

Tierrettung in Freepsum

Ankunft und Übergabe Rüstwagen-Kran, Februar 2015

Zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehren Krummhörn-Nord und Krummhörn-Mitte wurde am Samstagvormittag der bei der Freiwilligen Feuerwehr Norden stationierte Rüstwagen-Kran (RW-K) des Landkreises Aurich alarmiert. In der Ortschaft Freepsum (Gemeinde Krummhörn) war ein Pferd in eine Notlage geraten. Hier geht es zum Bericht auf den Seiten des Kreisfeuerwehrverbandes Aurich e. V. mehr

Mülltonne brannte auf Gehweg

Am Sonnabend hat ein Zeitungsausträger gegen 4 Uhr eine brennende Mülltonne in der Manningastraße in Norden entdeckt und einen Notruf abgesetzt. Eine ersteintreffende Streifenwagenbesatzung der Polizei brachte einen Feuerlöscher zum Einsatz. Die Freiwillige Feuerwehr Norden löschte den verschmolzenen Haufen Kunststoff mit Wasser nach. mehr

Ungewöhnliche Tierrettung

Am Freitagnachmittag wurde Stadtbrandmeister Thomas Kettler von Anwohnern über eine augenscheinlich verletze Waldohreule in einem Garten in der Klosterstraße informiert. Vor Ort konnte das Tier in einem Baum lokalisiert werden. Gemeinsam mit einem Mitarbeiter der Vogelstation des Waloseums konnte das Tier von Einsatzkräften der Norder Wehr über den Rettungskorb der Drehleiter eingefangen werden. Das Tier mehr

Tragehilfe für den Rettungsdienst

Auf Anforderung des Rettungsdienstes ist die Freiwillige Feuerwehr Norden am Dienstagmorgen in die Bremer Straße ausgerückt. Notarzt und Rettungswagenbesatzung behandelten dort einen akut erkrankten Mann in seiner Wohnung. Ohne die Hilfe der Feuerwehr konnte der Patient jedoch nicht zum Rettungswagen gelangen. Mit einer Spezialtrage und viel Muskelkraft gelang es den Einsatzkräften gemeinsam den Weg mit mehr

Zimmerbrand im Norder Krankenhaus

Im Norder Krankenhaus ist es am Sonnabendnachmittag zu einem Zimmerbrand gekommen. Zwei Stationen mussten wegen des Feuers evakuiert werden. Insgesamt 55 Patienten brachten Klinikpersonal und Feuerwehr in Sicherheit. Die Lage war anfangs wegen einer starken Rauchentwicklung sehr dynamisch. Rundweg 200 Einsatzkräfte aus ganz Ostfriesland waren im Einsatz. Personen kamen nicht zu Schaden. Gegen 16.20 Uhr mehr

Hausnotruf aus dem Krankenhaus ausgelöst

Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr sind am Freitagmittag in Norden in die Theodor-Storm-Straße ausgerückt. Eine dort wohnhafte Seniorin hatte ihr Hausnotrufsystem ausgelöst. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Norden verschafften dem Rettungsdienst durch ein Fenster Zugang ins Hausinnere. Zur Verwunderung aller Einsatzkräfte befand sich jedoch niemand in dem Haus. Nachbarn gelang es telefonisch Kontakt zu Angehörigen der Seniorin mehr

Fehlalarm durch Umbauarbeiten

Bei Umbauarbeiten in einem ehemaligen Norder Baumarkt in der Gewerbestraße, ist es am Freitagmorgen versehentlich zu einem Feueralarm gekommen. Handwerker waren damit beschäftigt Regale abzubauen. Dabei lösten sie unbemerkt einen Handfeuermelder aus. Daraufhin erfolgte die Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Norden. Die Einsatzkräfte kontrollierten die Angelegenheit vor Ort. mehr

Rauchentwicklung aus dem Fenster

Donnerstagabend meldete ein Anrufer, das Rauch aus einem Fenster im Obergeschoss des Nachbargebäudes dringt und sich vermutlich noch eine Person im Gebäude befinden soll, welche gesundheitlich eingeschränkt ist. Auch auf klingeln und Klopfen öffnete niemand die Tür. Die Kooperative Regionalleitstelle Ostfriesland löste aufgrund der unklaren Lage einen Vollalarm für die Freiwillige Feuerwehr Norden aus. Diese mehr

Unrat brannte im Innenstadtbereich

Während ihres Übungsabends erreichte die Freiwillige Feuerwehr Norden am Dienstag gegen 21 Uhr eine Alarmierung. In der Innenstadt, im Umfeld des Jan-ten-Doornkaat-Koolmanplatzes, brannte ein kleiner Haufen aus Garten- und Hausabfällen. Die Feuerwehrleute unterbrachen ihre Ausbildung und rückten zum Einsatzort aus. Das Feuer konnten sie  schnell löschen. Foto: Ulfert Diepen mehr