Einsätze

Ruhiger Jahreswechsel für die Norder Feuerwehr

Nachdem die Freiwillige Feuerwehr Norden am Silvesternachmittag bis in den späten Abend hinein zwei Großbrände parallel bekämpfen musste, verlief der Jahreswechsel vergleichsweise ruhig. Allerdings ließ der erste Einsatz im neuen Jahr nicht lange auf sich warten. Um 00.01 Uhr löste die Brandmeldeanlage der Ubbo-Emmius-Klinik Alarm aus. Auslösebereich war eine Pflegeeinrichtung im am Krankenhaus angegliederten Medizinischen mehr

Zwei Gebäudebrände parallel in Norden

Zwei Einsätze zeitglich oder unmittelbar nacheinander abzuarbeiten, ist bei der Freiwilligen Feuerwehr Norden keine Seltenheit. Jedoch jemals zwei Großbrände innerhalb der Stadt Norden parallel abgearbeitet zu haben, daran kann sich bei der Norder Feuerwehr niemand erinnern. Am letzten Tag im Jahr 2020 trat dieser Fall nun ein. Trotz umfangreicher Ausstattung und Personalstärke der Norder Feuerwehr mehr

Mehrere Hubschrauberlandungen in Norddeich

Gleich drei Mal ist am späten Dienstagabend und der folgenden Nacht zu Mittwoch ein Rettungshubschrauber der Marine am Flugplatz Norddeich gelandet und gestartet. Anlass hierzu waren medizinische Notfälle auf zwei ostfriesischen Inseln. Die Freiwillige Feuerwehr Norden leuchtete den Flugplatz Norddeich hierzu aus und half beim Umladen der Patienten. Die Serie begann am Abend als ein mehr

Heiße Pfanne sorgt für Feuerwehreinsatz

Die Freiwillige Feuerwehr Norden ist am späten Montagnachmittag zu einem Kurheim in der Tunnelstraße in Norddeich ausgerückt. Die automatische Brandmeldeanlage der Einrichtung hatte zuvor ein Feuer gemeldet. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, kam jedoch schnell die Entwarnung. In der Küche hatte ein Monteur eine neue Kippbratpfanne installiert und sie dabei gründlich eingeheizt. Dabei verdampfte mehr

Mischlingshündin in Not

Montagabend benötigtet die Hündin Bailey dringend die Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Norden. Beim Gassigehen in Norddeich steckte die Pfote der Hündin in dem Gitter einer Entwässerungsrinne fest. Da auch die Begleiter Bailey nicht befreien konnten, rückten Einsatzkräfte zur Wasserkante nach Norddeich aus. Mit Werkzeug und einen hydraulischen Spreizer konnte die eingeklemmte Pfote schnell befreit werden. mehr

Schnelle Hilfe für Pflegebedürftige

Einer pflegebedürftigen Frau konnten Rettungsdienst und Feuerwehr am Sonntagnachmittag in Norden schnell helfen. Nachdem die Dame in ihrem Haus in der Manningastraße gestürzt war, konnte sie zunächst Angehörige und ihren Pflegedienst benachrichtigen. Trotz Haustürschlüssel konnten diese jedoch nicht in das Haus gelangen, da von innen ein Schlüssel im Schloss steckte. Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Norden mehr

Mehrere Einsätze durch Sturmtief „Hermine“

Ein Sturmtief hat der Freiwilligen Feuerwehr Norden am Sonntag mehrere Einsätze beschert. „Hermine“ legte zunächst nachts gegen 1.10 Uhr einen Baum an der Wurzeldeicher Straße um. Ein Rad- und Fußweg sowie die halbe Fahrbahn waren dadurch blockiert. Mit einer Motorsäge zerlegte die Feuerwehr das Gehölz und räumte anschließend die Verkehrswege. Am Vormittag mussten dann zwei mehr

Rauchmelder schlagen rechtzeitig Alarm

Mehrere Heimrauchmelder und ein aufmerksamer Nachbar haben am Abend des 2. Weihnachtsfeiertages in Norden vermutlich Schlimmeres verhindert. Nachdem in einem Mehrparteienhaus an der Norddeicher Straße der Alarmton von Heimrauchmeldern ertönte, wurde ein Bewohner des Hauses darauf aufmerksam. Als er dann Brandgeruch wahrnahm und in der betroffenen Wohnung Licht brennen sah, wählte er den Notruf 112. mehr

Schwerer Verkehrsunfall in Osteel

Zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehren Osteel und Upgant-Schott bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Schoonorther Landstraße (L4) in der Gemeinde Osteel (Samtgemeinde Brookmerland) wurde am Freitagnachmittag der bei der Freiwilligen Feuerwehr Norden stationierte Rüstwagen-Kran (RW-K) des Landkreises Aurich alarmiert. Hier geht es zum Bericht auf den Seiten des Kreisfeuerwehrverbandes Aurich e. V. Bild: M. Tamminga mehr

Wasserschaden am Heiligabend

Fahrzeugabholung, 15. bis 17.09.2016

Zu einem Wasserschaden im Keller eines Gebäudes in der Schützenstraße wurde die Freiwillige Feuerwehr Norden am frühen Morgen des Heiligabend alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus dass vermutlich eindringendes Grundwasser Ursache hierfür war. Ein Tätigwerden der Feuerwehr war wegen Geringfügigkeit nicht angezeigt. mehr