Einsätze

Wasserschaden in Wohn- und Geschäftshaus

Nachdem es bereits am Sonnabendvormittag zu einem Wasserschaden in einem Imbiss am Neuen Weg in Norden gekommen war, kam es am späten Abend zu einem weiteren Wasserschaden in der Fußgängerzone. Wieder war ein Wohn- und Geschäftshaus betroffen. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Norden verschaffte sich Zutritt zu dem Verkaufsraum und sperrte im Keller die Wasserversorgung ab. mehr

Wasserschaden in einem Imbiss

In einem Imbiss in der Norder Innenstadt ist es am Sonnabend zu einem Wasserschaden gekommen. Spaziergänger hatten vormittags beobachtet, wie Wasser aus der verschlossenen Ladentür auf den Gehweg lief. Versuche den Eigentümer telefonisch zu erreichen scheiterten. Daher wählte das Paar den Notruf, worauf die Freiwillige Feuerwehr Norden anrückte. Durch den Feuerwehreinsatz wurde ein Nachbar auf mehr

Rettung über schiefe Ebene

Zur Rettung eines Notfallpatienten aus einem Dachgeschoß hat der Rettungsdienst am Sonnabendmorgen die Freiwillige Feuerwehr Norden angefordert. Der Rettungsdienst, samt Notärztin, behandelten einen älteren Mann in seinem Wohnhaus im Lorenzweg im Norder Ortsteil Neuwesteel. Vom Standort Leybuchtpolder rückte darauf ein Hilfeleistungslöschfahrzeug und vom Hilfeleistungszentrum eine Drehleiter aus. Die Wege durch zwei Treppenräume boten jedoch zu mehr

Hilfe für den Rettungsdienst

Am Freitagvormittag benötigte der Rettungsdienst die Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Norden. Auf dem Neudeicher Weg im Ortsteil Weatermarsch II war ein Krankentransportwagen mit einem Patienten an Bord auf die aufgeweichte Berme geraten und hatte sich festgefahren. Mit der Seilwinde des Rüstwagen-Kran wurde das Fahrzeug kurzerhand wieder auf die Straße gezogen und konnte seine Einsatzfahrt fortsetzen. mehr

Fehlalarm im Gewerbegebiet

Am Mittwochvormittag meldete die automatische Brandmeldeanlage eines Betriebes an der Stellmacherstraße im Gewerbe- und Dienstleistungspark Leegemoor ein Feuer. Vor Ort konnten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Norden einen Rauchmelder in einem Kühlraum lokalisieren der ohne erkennbaren Grund ausgelöst hatte. Nach Rückstellung der Anlage konnte der Einsatz beendet werden. Bild: T. Bents mehr

Smarte Technik hilft bei Feueralarm

Die Freiwillige Feuerwehr Norden hat am Sonntagabend bei einem Einsatz Unterstützung durch moderne Haustechnik bekommen. Gegen 20.10 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Wohnhaus in Norden gerufen. Dort war ein piepender Heimrauchmelder aus einer Ferienwohnung in einem Anbau zu hören. Doch weder die Bewohner des Haupthauses noch des Anbaus waren daheim. Wenn in solchen Fällen mehr

Seniorin mit Sessel umgestürzt

Opfer der Tücken des Alltags ist am Sonntag eine Seniorin in Norden geworden. Die Dame setzte sich am Nachmittag in ihren Sessel im Wohnzimmer und stürzte samt dem Möbelstück um. Aus eigener Kraft konnte sie jedoch nicht wieder aufstehen. Sie schaffte es allerdings zu ihrem Telefon zu kriechen und einen Notruf abzusetzen. Neben dem Rettungsdienst mehr

Zwei Autos brannten aus

Zwei Autos sind der in der Nacht zu Sonntag in Norden ausgebrannt. Gegen 3.15 Uhr wurde per Notruf zunächst ein brennender Pkw auf einem Parkplatz in der Sielstraße gemeldet. Die Freiwillige Feuerwehr Norden wurde daraufhin alarmiert. Bei dessen Ankunft hatte das Feuer bereits auf einen Kleinbus übergegriffen. Beide Fahrzeuge brannten aus. Mindestens ein weiterer Kleinwagen mehr

Große Suche nach vermisstem Surfer

Ein als vermisst gemeldeter Surfer hat am Freitag eine große Suchaktion in Norddeich ausgelöst. Rund 100 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, DLRG, Seenotrettern, Rettungsdienst und DRK waren im Einsatz. Gegen 17 Uhr hatte ein Strandbesucher beobachtet, wie ein Surfer am Norddeicher Badestrand mit seinem Surfboard in die Nordsee ging und im Nebel verschwand. Zu dem Zeitpunkt mehr

Umwelteinsatz im Gewerbegebiet Leegemoor

Ins Gewerbegebiet Leegmoor ist die Freiwillige Feuerwehr Norden am Donnerstagmittag ausgerückt. Aus einem dort in der Blaufärberstraße abgestellten Hubarbeitsbühne waren mehrere Liter Diesel ausgelaufen und durch Regen in die Oberflächenentwässerung gelangt. Mitarbeiter eines blechverarbeitenden Betriebes hatten die Verschmutzung entdeckt und gegen 12.35 Uhr einen Notruf abgesetzt. Die angerückte Freiwillige Feuerwehr Norden stellte vor Ort eine mehr