Hager Kinderfeuerwehr besucht HLZ

Die Kinderfeuerwehr Hage war am Sonnabendvormittag im Hilfeleistungszentrum zu Gast. Die elf Kinder und sechs Betreuer statteten der Norder Feuerwehr im Rahmen ihres Dienstes einen Besuch ab. Nachdem die Kinder herzlich begrüßt wurden, ging es in den schwarz weiß Bereich, wo die Einsatzkleidung der einzelnen Kameraden zu bestaunen sind. Das sind aber viele Sachen waren sich die Kinder schnell einig.

Anschließend wurden die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt den nun galt es zwei Fahrzeuge der Feuerwehr Norden genauer unter die Lupe zu nehmen. Beim Hilfeleistungstanklöschfahrzeug wurden den Kindern anschaulich und kindgerecht das Hydroschild ( Wand aus Wasser ) und die Hebekissen erklärt und vorgeführt. Dazu setzten sich die Kinder auf einen Festzelttisch und dieser wurde dann ganz langsam angehoben. So wurde verdeutlicht welchen Zweck solche Hebekissen haben. Das zweite Fahrzeug das gezeigt wurde, war der Gerätewagen Atemschutz. Hier wurde über die Gefahren von Feuer und Rauch gesprochen und wie sich die Feuerwehr davor schützt. Hierzu rüstete sich ein Kamerad vor den Kindern aus und erklärte jedes einzelne Detail der Ausrüstung. Des Weiterem durfte der Nachwuchs in die Rolle des Gruppenführers und die der Atemschutzüberwachung schlüpfen was sichtlich Spaß machte. Nach einer Getränkepause im Jugendgebäude konnten sich die Kinder auf dem Spielplatz noch austoben bevor sie die Heimreise antreten.

Foto: Julius, Kinderfeuerwehr Hage

Kinderfeuerwehr Hage, 16.05.2015

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen