Wärmemelder wurde es zu warm

02.05.2024, 18:03 Uhr, geschrieben von Thomas Weege in Aktuelles »

Einem Temperaturmelder der automatischen Brandmeldeanlage in einer Norder Teefabrik ist es am Donnerstagabend offenbar zu warm geworden. Gegen 18 Uhr löste das Temperaturmesskabel in einem Palettenlager im Außenbereich aus. Die Mitarbeiter stellten nach Ertönen des Feueralarms die Produktion ein und begaben sich zum Sammelplatz. Dort warteten sie das Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Norden ab. Die Einsatzkräfte konnten bei ihrer Erkundung jedoch keinen Brand feststellen. Offenbar müssen die Parameter des erst vor einiger Zeit installierten Gerätes noch besser abgestimmt werden. Der Objektbetreiber informierte hierüber noch am Abend die Errichterfirma der Brandmeldeanlage.