Wind schlägt Tur zu

18.11.2017, 10:46 Uhr, geschrieben von Thomas Weege in Einsätze » Einsätze 2017 » IV. Quartal »

Eine vom Wind zugeschlagene Haustür hat am Samstagvormittag die Freiwillige Feuerwehr Norden beschäftigt. Eine Angehörige eines behinderten Mannes war durch einen Windstoß ausgesperrt worden. Da sie nun nicht wieder in das Haus in Norddeich hineinkam, war der Mann alleine und auch nicht in der Lage die Tür von innen zu öffnen.

Da der Mann betreuungsbedürftig war, musste die Tür zeitnah wieder geöffnet werden. Mit Spezialwerkzeug öffneten die Feuerwehrleute die Tür binnen weniger Minuten.