Brand einer Leuchtreklame

Die Gruppe des Hilfeleistungstanklöschfahrzeuges der Freiwilligen Feuerwehr Norden musste in der Nacht zum Freitag um 23.35 Uhr eine brennende Leuchtreklame ablöschen. Das Werbeschild hängt an einem Gebäude eines Getränkegroßhandels in der Brückstraße. Die brennenden Plastikteile wurden mit Wasser abgelöscht, letzte Lichtbögen erloschen nachdem der Firmeninhaber die Stromversorgung unterbrach. Dies war der dritte Einsatz am Donnerstag innerhalb von nur fünf Stunden für die Norder Wehr.