Abfälle brannten auf Grundstück

Geschrieben von Thomas Weege am .

Die Freiwillige Feuerwehr Norden musste am späten Sonntagnachmittag auf einem Grundstück an der Ostermarscher Straße einen Haufen Abfälle löschen. Eine Autofahrerin hatte den Brand entdeckt und die Feuerwehr benachrichtigt.

Der zirka drei mal drei Meter große und aus Sträuchern sowie Sperrmüll bestehende Haufen brannte unmittelbar neben Büschen, direkt an der Bahnlinie. Nach zirka einer halben Stunde war der Einsatz beendet. Neben der Feuerwehr war auch die Polizei vor Ort.

Abfallbrand, 06.08.2017