Schwerer Verkehrsunfall in Marienhafe

27.08.2011, 09:55 Uhr, geschrieben von Thomas Weege in Einsätze » Einsätze 2011 »

Am Vormittag wurde der bei der Freiwilligen Feuerwehr Norden stationierte Rüstwagen (RW) 2 des Landkreises Aurich zur Unterstützung der Brookmerlander Ortsfeuerwehren Marienhafe und Upgant-Schott bei einem schweren Verkehrsunfall in Marienhafe auf der Brookmerlander Straße alarmiert. An dem Unfall waren zwei PKW beteiligt. Mehrere Personen waren verletzt. Ein PKW lag im Straßengraben, eine Person war eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften der Feuerwehr befreit werden. Im Einsatz waren neben der Feuerwehr mehrere Rettungswagen mit Notarzt, Streifenwagenbesatzungen der Polizei sowie die Rettungshubschrauber „Christoph 26“ aus Sanderbusch und „Lifeliner Europa 4“ aus Groningen.

Einsatzstellenvideo von ostfriesen.tv

VU Marienhafe, 27.08.2011VU Marienhafe, 27.08.2011VU Marienhafe, 27.08.2011VU Marienhafe, 27.08.2011

VU Marienhafe, 27.08.2011VU Marienhafe, 27.08.2011VU Marienhafe, 27.08.2011VU Marienhafe, 27.08.2011

Bilder: F. Bents, FF-Marienhafe (1-6), M. Stromann, Ostfriesischer Kurier (7-8)