Einsätze 2014

Plätzchen im Ofen verbrannt

In einem Wohnheim für behinderte Menschen im Dobbenweg haben am Samstagabend Bewohner und Betreuungspersonal Plätzchen gebacken. Die Backfreude war dann jedoch mit ertönen des Feueralarms schlagartig vorbei. Die Plätzchen waren zulange im Backofen geblieben und verbrannt. mehr

Von Zug erfasste Frau gerettet

Person unter Zug, 01.12.2014

Ein nach Norddeich Mole fahrender Regional-Express hat am Montagvormittag in Norden eine Frau auf den Gleisen erfasst und mitgeschliffen. Der Vorfall ereignete sich gegen 9.10 Uhr zwischen den Bahnübergängen Heerstraße und Osterstraße. Die Frau blieb schwer verletzt unter dem vordersten Triebwagen liegen. mehr

Auslösung Brandmeldeanlage

Am späten Freitagnachmittag löste die Brandmeldeanlage des MediCenter aus. Die Freiwillige Feuerwehr Norden rückte zur Einsatzstelle aus und kontrollierten das Objekt. mehr

Roller verliert Betriebsstoffe

Am Montagabend ist es zu einem Unfall ohne Personenschäden mit einem Motoroller auf dem Mühlenweg gekommen. Hierbei kippte das Zweirad um und eine kleine Menge Betriebsstoffe liefen auf die Fahrbahn. mehr

Brand auf Gaststättenterrasse

Kleinbrand, 24.11.2014

Ein holländischer Lastwagenfahrer hat am Montagnachmittag gegen 13.45 Uhr eine starke Rauchentwicklung an der Ziegeleistraße im Norder Ortsteil Westermarsch II beobachtet. Hinter einer Gaststätte stieg schwarzer Qualm auf. Der Mann klingelte bei einem benachbarten Wohnhaus an der Tür und bat darum, den Notruf abzusetzen. mehr

Alarm durch qualmenden Toaster

Ein qualmender Toaster war am Nachmittag der Grund für die Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage in einem Altenwohnzentrum an der Schulstraße. mehr

Verkehrsunfall in Großheide

Zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehren Großheide und Arle wurde am Nachmittag der bei der Freiwilligen Feuerwehr Norden stationierte Rüstwagen 2 des Landkreises Aurich alarmiert. mehr

Geruch falsch gedeutet

In einem Wohnblock im Norder Fasanenweg hat eine Bewohnerin in der Nacht zu Donnerstag ihrer Meinung nach starken Gasgeruch festgestellt und die Polizei informiert. Diese fuhr, wie auch die Freiwillige Feuerwehr Norden und der Notdienst der Stadtwerke, zur gemeldeten Adresse. mehr

Stichflamme schoss aus Heizung

Am späten Mittwochabend schaltete eine Frau im Keller ihres Hauses in der Stettiner Straße in Norden ihre Gasheizung ein. Dabei beobachtete die Dame, wie aus dem Heizgerät eine Stichflamme kam. Die Hausbesitzerin erschrak dadurch, verließ den Keller und wählte den Notruf. mehr