Festgefrorene Ente vermutet

Besorgte Passanten hatten am Dienstagnachmittag eine vermeintlich festgefrorene Ente auf dem Norder Tief in Norden entdeckt und die Feuerwehr gerufen. Die alarmierten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Norden machten sich auf den Weg in Richtung der Brücken im Bereich des Einkaufszentrums Norder Norder.

Vor Ort angekommen konnten sie jedoch weder das in Not geratene Tier noch die Anrufer ausfindig machen. Rückrufe der Leitstelle wurden von den Meldenden ignoriert. Nach einer halben Stunde vergeblicher Suche rückte die Feuerwehr unverrichteter Dinge wieder ab.

Tierrettung, 27.02.2018

Tierrettung, 27.02.2018

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen