SUV fährt in parkende Fahrzeuge

Bei einem Verkehrsunfall auf der Alleestraße in Norden sind am Mittwochnachmittag zwei Personen leicht verletzt und insgesamt vier Fahrzeuge teilweise schwer beschädigt worden. Ein VW Tiguan war gegen 14.10 Uhr stadteinwärts gefahren und aus bislang unbekannten Gründen in eine am Fahrbahnrand der Gegenfahrbahn parkenden Reihe Fahrzeuge gefahren.

Zunächst prallte er dort gegen einen Kastenwagen. Dieser schob auf einen dahinterstehenden Kleinwagen und der wiederum gegen einen weiteren Kastenwagen. Der Tiguan sowie der erstgetroffene Kastenwagen wurden erheblich beschädigt. Die beiden Insassen des Volkswagens kamen mit leichten Verletzungen ins Norder Krankenhaus. Die Freiwillige Feuerwehr Norden kümmerte sich um auslaufende Betriebsstoffe und räumte die Fahrbahn, damit der Verkehr wieder ungehindert fließen konnte.

Verkehrsunfall, 17.01.2018

Verkehrsunfall, 17.01.2018

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK