Erfolglose Personensuche

Am Sonntagabend, dem 05.11.2017, wurde gegen 20:42 Uhr der in Norden stationierte Einsatzleitwagen 2 (ELW2) des Landkreises Aurich zu einer Personensuche nach Greetsiel alarmiert.

Dort war ein 82 jähriger Mann aus einem Altenpflegeheim abgängig. Der ELW2 diente den Einsatzleitern vor Ort als Besprechungsraum zur Einteilung der Einsatzkräfte und Suchgebiete sowie zur Kommunikation zwischen den einzelnen Suchtrupps, der Leitstelle und den Einsatzleitwagen von DRK und Feuerwehr. Neben diversen Ortsfeuerwehren aus der Krummhörn waren ebenfalls die Rettungshundestaffel des DRK Kreisverbandes Aurich sowie eine Streifenwagenbesatzung der Polizei vor Ort. Auch ein Hubschrauber der Polizei wurde zur Suche angefordert und durchkämmte das Gebiet rund um das Pflegeheim. Nach rund sieben Stunden wurde die Suche erfolglos abgebrochen.

Personensuche Greetsiel, 05.11.2017

Personensuche Greetsiel, 05.11.2017

Personensuche Greetsiel, 05.11.2017

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen