Carport brannte direkt neben Wohngebäude

Im letzten Moment konnte die Freiwillige Feuerwehr Norden in der Nacht zu Sonntag einen Carportbrand unter Kontrolle bringen, ehe die Flammen auf ein Wohnhaus übergriffen. Um 2.45 Uhr meldeten Anwohner des Norder Ortsteil Tidofeld das Feuer in der Donaustraße.

Als die Einsatzkräfte nur wenige Minuten später eintrafen, stand der Unterstand sowie ein darunter abgestellter Oldtimer in Vollbrand. Der Carport war direkt an einem Haus angebaut. Genau im Moment der Ankunft fraßen sich die Flammen am Kletterbewuchs des Hauses explosionsartig in den Himmel und drohten das Dachgeschoss in Brand zu setzen. Den Einsatzkräften gelang es jedoch das Feuer mit zwei Strahlrohren niederzuschlagen.

Auch wenn ein Übergreifen verhindert wurde, entstand auch an dem Haus sowie einem Schuppen auf einem Nachbargrundstück Sachschaden. Die Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und kamen mit dem Schrecken davon. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Carportbrand, 20.08.2017

Carportbrand, 20.08.2017

Carportbrand, 20.08.2017

Carportbrand, 20.08.2017

Carportbrand, 20.08.2017

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen