Notfalltüröffnung nach Hausnotruf

Am Freitagmorgen löste eine Patientin in der Wiardastraße den Hausnotruf aus. Da der hierdurch verständigte Pflegedienst den keinen Zutritt zum Wohnhaus hatte, wurde die Polizei sowie der Rettungsdienst gerufen.

Um diesen Zutritt zur Patientin zu ermöglichen, wurde zeitgleich die Freiwillige Feuerwehr Norden alarmiert. Diese rückte zur Einsatzstelle aus und öffneten mit Spezialwerkzeug ein Fester. Nach einer halben Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK