Erster Bezirkskinderfeuerwehrtag bei den Feuerwehrtagen

Am Sonntag, dem 31.07.2016, fand der erste Bezirkskinderfeuerwehrtag der Bezirksebene Weser-Ems in Norddeich, während der achten Norddeicher Feuerwehrtagen statt.

Barbara Schlag, Bürgermeisterin der Stadt Norden, sprach von dem 130. Geburtstag ihrer Feuerwehr. „Wenn eine Feuerwehr so alt wird, wird deutlich, wie wichtig die Nachwuchsgewinnung für die Feuerwehr ist“, sagte Frau Schlag. 230 Kinder waren aus dem Bezirk Weser-Ems und aus Dülmen, in Nordrhein-Westfalen, nach Norddeich gekommen um mit ihren Gruppen an einem Orientierungsmarsch und der Abnahme des Brandflohs teilzunehmen. „Dies bedeute viel Gutes für die Feuerwehr, denn die Feuerwehren brauchen euch“, gab Schlag den Anwesenden bekannt.
Nach einer kurzen Ansprache eröffnete Regierungsbrandmeister Ernst Hemmen  gegen 10:00 Uhr die Veranstaltung.
Und schon ging es für die Kinder an den Start. Die neun bis zwölf- Jährigen, welche mindestens ein Jahr Mitglied einer Kinderfeuerwehr waren, durften die Prüfung für den Brandfloh ablegen. Dabei gelang allen Teilnehmern die Abnahme mit Bravour. Die Kinder, welche nicht an der Abnahme teilnahmen, machten sich auf den Weg zu einem Orientierungsmarsch, welcher mit zehn Stationen quer durch Norddeich verlief.
Zum Abschluss der Veranstaltung überbrachte der stellvertretende Bezirksjugendfeuerwehrwart Sascha Bädorf die Grüße der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr. Er wies darauf hin, dass in Norddeich der erste Bezirkskinderfeuerwehrtag in Niedersachsen stattfand.
Bädorf sprach zu den gespannt wartenden Kindern. Er fragte sie, ob ihnen der Tag Spaß bereitet hätte. Daraufhin antworteten sie mit einem lauten „JA!“.
Neben Barbara Schlag, Ernst Hemmen, und Sascha Bädorf waren der Bundestagsabgeordnete des Bundestagswahlkreises Aurich – Emden Heiko Schmelzle, der stellvertretende Landesjugendfeuerwehrwart Christian Juskowiak, die Fachbereichsleiterin Kinderfeuerwehren Andrea Neuschulz – Juskowiak, der Fachbereichsleiter Kinderfeuerwehr des Bezirks Weser-Ems Daniel Blankenhagen, der stellvertretende Kreisbrandmeister Dieter Helmers, der Kreisjugendfeuerwehrwart des Landkreises Aurich Stephan Christel und der Stadtbrandmeister der Stadt Norden Dieter Stellmacher gekommen, um mit ihrem Besuch die Wichtigkeit der Kinderfeuerwehren zu unterstreichen.
Gegen 16:15 Uhr ging mit der Pokalverleihung der Kinderfeuerwehrtag, auf dem alle Gruppen zu Siegern erklärt wurden, bei strahlendem Sonnenschein zu Ende.
1. Bezirkskinderfeuerwehrtag, 31.07.20161. Bezirkskinderfeuerwehrtag, 31.07.20161. Bezirkskinderfeuerwehrtag, 31.07.20161. Bezirkskinderfeuerwehrtag, 31.07.20161. Bezirkskinderfeuerwehrtag, 31.07.20161. Bezirkskinderfeuerwehrtag, 31.07.20161. Bezirkskinderfeuerwehrtag, 31.07.20161. Bezirkskinderfeuerwehrtag, 31.07.2016

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weiter Informationen