Müllhaltige Osterfeuerreste abgelöscht

Eine Polizeistreife hat am späten Ostersonntagabend Feuerschein und Rauch im Bereich des Deichrichterwegs im Norder Ortsteil Westermarsch II entdeckt. Die Beamten fanden auf einem Feld die wieder aufgeflammten Reste eines Osterfeuers, welche unbeaufsichtigt brannten, vor.

Der der Haufen sehr groß war und sich darin auch noch anderer Abfall befand, musste gegen 21.50 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Norden anrücken. Mit Strahlrohren und einem Wasserwerfer löschten rund 20 Feuerwehrleute den teilweise mehr als zwei Meter hohen Haufen ab. Das Löschwasser entnahmen die Einsatzkräfte aus einem nahgelegenen Graben. Die Arbeiten erwiesen sich jedoch als langwierig, da der Haufen mit vielen Wurzeln und Erde durchsetzt war und sich die Glut durch die gesamte Aufschüttung gefressen hatte. Erste gegen 0.30 Uhr stieg kein Rauch mehr aus dem Haufen auf und die Feuerwehr rückte wieder ab. Das Ordnungsamt der Stadt Norden ist über den Fall informiert worden.

Ablöschen eines Osterfeuers, 05.04.2015

Ablöschen eines Osterfeuers, 05.04.2015

Ablöschen eines Osterfeuers, 05.04.2015

Ablöschen eines Osterfeuers, 05.04.2015

Ablöschen eines Osterfeuers, 05.04.2015

Ablöschen eines Osterfeuers, 05.04.2015

Ablöschen eines Osterfeuers, 05.04.2015

Ablöschen eines Osterfeuers, 05.04.2015

Ablöschen eines Osterfeuers, 05.04.2015

Ablöschen eines Osterfeuers, 05.04.2015

Ablöschen eines Osterfeuers, 05.04.2015

Ablöschen eines Osterfeuers, 05.04.2015

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weiter Informationen