Auslösung Brandmeldeanlage

Am frühen Karfreitagmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr Norden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage eines Gewerbebetriebes Am Norder Tief gerufen. Da das Objekt kein Feuerwehrschlüsseldepot besitzt, konnten die ausgerückten Einsatzkräfte das Gebäude vorerst nicht betreten. Da ein Schlüssel erst nach einer nicht annehmbaren Zeit vor Ort gewesen wäre, öffneten die Einsatzkräfte eine Eingangstür mit Spezialwerkzeug. Nach einer Kontrolle des Gebäudes konnte ein technischer Defekt der Brandmeldezentrale festgestellt werden. Das Objekt wurde an einen zwischenzeitlich eingetroffen Sicherheitsdienst übergeben und der Einsatz konnte nach über einer Stunde beendet werden.



 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK