Hund bewacht gestürzte Seniorin

Pflichtbewusst hat ein Yorkshire-Terrier am Donnerstag seine Besitzerin in einem Wohnhaus in Norden verteidigt. Die Seniorin war zunächst im Wohnzimmer gestürzt und kam aus eigener Kraft nicht wieder hoch. Sie aktivierte ihr Hausnotrufsystem, worauf Angehörige und der Pflegedienst benachrichtigt wurden. Da in den Haustürschlössern von innen die Schlüssel steckten, konnte zunächst von außen der Dame mehr

Panne bei Evakuierungsübung

Bei einer Evakuierungsübung in einem Norder Behindertenwohnheim ist es am Mittwochnachmittag zu einer kleinen Panne gekommen. Die Heimleitung leitete die Übung mit dem Auslösen der Brandmeldeanlage ein. Hierauf forderte der akustische Feueralarm in dem Gebäude Mitarbeiter und Bewohner auf sich am Sammelplatz im Freien einzufinden. Damit zu der Übung nicht auch die Feuerwehr anrückt, hatte mehr

Alarm in der Bank

Am Mittwochvormittag meldete die automatische Brandmeldeanlage eines Kreditinstitutes in der Osterstraße ein Feuer. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Norden konnten Handwerkerarbeiten als Ursache für den Alarm feststellen. Nach Rückstellung der Anlage konnte der Einsatz beendet werden. Bild: T. Weege mehr

Nachbarliche Löschhilfe

Fahrzeuge

Zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Hage rückten am Dienstagabend die Drehleiter und ein Löschgruppenfahrzeug von der Freiwilligen Feuerwehr Norden in die Hauptstraße nach Hage aus. Dort war es in einem Wohngebäude zu einem Zimmerbrand gekommen. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Neben den Einsatzkräften der Feuerwehren waren das Deutsche Rote Kreuz, der Rettungsdienst und mehr

Hilfeleistung für den Rettungsdienst

Am Donnerstagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Norden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Auf dem Gelände der Ubbo-Emmius-Klinik hatte sich ein Rettungswagen (RTW) auf der Zufahrt zum Hubschrauberlandeplatz festgefahren. Mit der Seilwinde vom Rüstwagen-Kran (RW-K) wurde der RTW schnell wieder auf einen befahrbaren Untergrund gezogen. Bild: M. Tamminga mehr

Flammen schlugen aus Tischkamin

Ein nicht ausgeschalteter, mit Gas betriebener Tischkamin, vor einem Kiosk in Norddeich, sorgte am Mittwochabend für einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Norden. Ein Mitarbeiter des Personennahverkehrs sah aus der Entfernung etwas Brennendes und tätige darauf den Notruf. Die ausgerückten Einsatzkräfte machten am Einsatzort schnell den Tischkamin als Ursache ausfindig. Die Gaszufuhr wurde unterbrochen und die mehr

Unterstützung der Polizei

Mittwochabend forderte die Polizei die Freiwilligen Feuerwehr Norden zur Unterstützung an. Durch die baulichen Gegebenheiten eines Wohngebäudes im Spiet wurde der Einsatz der Feuerwehr erforderlich. Mit dem in Norden stationierten Rüstwagen Kran, sowie der Besatzung eines Löschgruppenfahrzeuges wurde eine Person aus dem dritten Obergeschoss geborgen. Der Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden. mehr

Alarm im Amtsgericht

Am Montagmittag meldete die automatische Brandmeldeanlage des Amtsgerichtes an der Norddeicher Straße ein Feuer. Vor Ort konnten die Einsatzkräfte feststellen, dass der Alarm durch Malerarbeiten verursacht wurde. Nach Rückstellung der Anlage konnte der Einsatz beendet werden. Bild: T. Weege mehr

Im Haus gestürzte Seniorin

Eine Seniorin ist in der Nacht zu Montag in Norden aus ihrem Bett gefallen und hat sich dabei verletzt. Nachdem die Frau ihr Hausnotrufsystem aktiviert hatte, rückten zunächst ihr Pflegedienst und später auch der Rettungsdienst sowie die Freiwillige Feuerwehr Norden an, um ihr zu helfen. Die Pflegerin versuchte zunächst den in der Nachbarshaushälfte wohnenden Sohn mehr

Müllcontainerbrand in Tidofeld

Am Sonntag in den frühen Morgenstunden kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Müllcontainerbrand in der Rheinstraße im Ortsteil Tidofeld. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Norden konnte diesen schnell ablöschen. Die Polizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen. mehr