Wohnhaus vollständig ausgebrannt

Ein Einfamilienhaus ist in Norden in der Nacht zu Sonnabend vollständig ausgebrannt. Einer Polizeistreife war gegen 4.30 Uhr zunächst Brandgeruch und Rauch in der Innenstadt aufgefallen. In der Raiffeisenstraße im Ortsteil Süderneuland I fanden die Beamten dann das brennende Haus. Zu dem Zeitpunkt schlugen schon die Flammen aus sämtlichen Öffnungen. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Norden mehr

Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 72

Am Donnerstagvormittag wurde der in Norden stationierte Rüstwagen-Kran (RW-K) zusammen mit der Feuerwehr Lütetsburg und Hage zu einem Verkehrsunfall auf Bundesstraße 72 in Lütetsburg gerufen. mehr

Kontakte

Wenn Sie fragen rund um die Jugend- und Kinderfeuerwehr haben. Sind Sie hier genau richtig! Stadtjugendfeuerwehrwart StellvertretenderStadtjugendfeuerwehrwart und Kinderfeuerwehrwart Jugendfeuerwehrwart Daniel Blankenhagen 01520 – 70 37 152 Matthias Rieken 04931 9 80 95 51 Uwe Müller 04931 49 63 E-Mail schreiben E-Mail schreiben E-Mail schreiben mehr

Dienstgradabzeichen Nds.

FMA

 Feuerwehrmannanwärter/-in (FMA) Mindestalter 16 Jahre keine feuerwehrtechnische Ausbildung  Feuerwehrmann/-frau (FM / FF) Mindestalter 16 Jahre bestandene Truppmannausbildung Teil 1  Oberfeuerwehrmann/-frau (OFM / OFF) 3 Dienstjahre bestandene Truppmannausbildung Teil 2  Hauptfeuerwehrmann/-frau (HFM / HFF) 4 Dienstjahre und Truppführerlehrgang oder 10 Dienstjahre und zwei techn. Lehrgänge  Erste/r Hauptfeuerwehrmann/-frau (EHFM / EHFF) 15 Dienstjahre und Truppführerlehrgang oder 20 mehr

Digitale Alarmierung

Die Freiwillige Feuerwehr Norden wird in der Regel per digitalem Meldeempfänger (DME) von der Kooperativen Regionalleitstelle Ostfriesland (KRLO) in Wittmund alarmiert. mehr

Tragehilfe – Fahrstuhl defekt

Personen im Fahrstuhl, 28.07.2014

Am Montagabend rückten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Norden in die Posthalterslohne aus. Dort besuchte ein Mann mit seinem Elektrorollstuhl seinen Arzt im ersten Obergeschoss. mehr

Türöffnung für den Rettungsdienst

Zu einer Notfalltüröffnung ist die Freiwillige Feuerwehr Norden am späten Samstagabend ausgerückt. Der Rettungsdienst war zuvor in den Taubenweg gerufen worden. Da die Haustüren des Hauses verschlossen waren, konnte die Rettungswagenbesatzung das Gebäude nicht betreten und daher ihren Patienten auch nicht erreichen. Die Feuerwehr verschaffte binnen weniger Minuten Zugang. mehr