Weihnachtsbaumsammelaktion – Freunde der Feuerwehr unterstützen

07.01.2021, 17:39 Uhr, geschrieben von Marina Klaassen in Organisation » News KF/JF »

Jedes Jahr im Januar sammelt die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Norden die ausgedienten Weihnachtsbäume der Bürger. Doch wie so vieles, ist auch diese Sammelaktion dieses Jahr etwas anders, beziehungsweise in dieser Form leider nicht möglich. Da die Feuerwehren zur kritischen Infrastruktur gehören und im Notfall zur Stelle sein müssen, haben sich die Feuerwehren des Landkreises Aurich schweren Herzens darauf geeinigt, aufgrund der Corona-Pandemie, die diesjährige Sammelaktion nicht durchzuführen, um ein Infektionsgeschehen innerhalb der Wehren zu verhindern, und damit die Notfallversorgung aufrechterhalten zu können. Dies würde jedoch auch bedeuten, dass die Spenden für die Jugendfeuerwehren, im Zuge der Weihnachtsbaumsammelaktion, ausblieben, mit welchen unter anderem gemeinschaftliche Aktivitäten wie Zeltlager unterstützt werden.

Um dies zu verhindern, haben Freunde der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Norden sich zusammengetan und eine Corona-konforme Lösung gefunden. Zum einen werden Mitglieder des Feuerwehr- und Ordnungsausschusses der Stadt Norden zwei Sammelstellen auf den Parkplätzen der Oberschule (Straße: Heitsweg) sowie der Kooperativen Gesamtschule in Norden (Straße: In der Wildbahn 30) einrichten, an denen es möglich sein wird seinen Weihnachtsbaum kontaktlos und mithilfe eines Einbahnstraßenverkehrs abzugeben. Zum anderen bietet der Round Table 51 Aurich-Norden das Einsammeln der Weihnachtsbäume von Zuhause aus an. Abholwünsche können per Privatnachricht auf Facebook.com/RoundTableAurichNorden angegeben werden. Diese Unterstützung findet zugunsten der Kinder- und Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Norden statt, weshalb die Organisatoren um eine Spende bitten. Die Sammlung und Abgabe der Weihnachtsbäume an den Sammelstellen erfolgt am 16. Januar 2021 in der Zeit von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr. Bitte sehen Sie davon ab, Bäume außerhalb dieser Zeiten anzuliefern. Die Weihnachtsbäume werden einer thermischen Verwertung zugeführt, weswegen wir darum bitten, keine Dekorationsartikel, insbesondere Lametta, in den Bäumen hängen zu lassen.

 

Wir freuen und sehr über dieses Engagement und möchten Sie bitten, diese Aktion und damit auch die Kinder und Jugendlichen unserer Jugendfeuerwehr zu unterstützen.

 

 

Text: M. Klaassen und T. Kettler