Einsätze

BMA im Gewerbegebiet macht Radau

Gestern Abend gegen 22.30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Norden durch die Leitstelle Aurich zu einem Betrieb im Gewerbegebiet Leegemoor gerufen. Dort hatte die Brandmeldeanlage ein Feuer gemeldet. Nachdem der Stadtbrandmeister mit dem Einsatzleitwagen 1 und das Hilfeleistungstanklöschfahrzeug eingetroffen waren kam nach kurzer Zeit die Rückmeldung „Fehlalarm“. Als Ursache konnte ein Rauchmelder in einer Halle mehr

Verkehrsunfall auf der Norddeicher Straße

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagabend gegen 20.35 Uhr in Norden auf der Norddeicher Straße im Kreuzungsbereich zur Ufke-Cremer-Straße. Zwei Kleinwagen waren dort frontal zusammen gestoßen. Die Freiwillige Feuerwehr Norden rückte mit vier Fahrzeugen und rund 30 Kräften aus. Die zwei Insassen der beiden Fahrzeuge wurden bei dem Unfall verletzt – jedoch nicht, mehr

Schwerer Verkehrsunfall in Leybuchtpolder

Am Dienstagnachmittag ereignete sich in Leybuchtpolder gegen 16:00 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall bei dem ein junger Mann schwer verletzt und eingeklemmt wurde, eine weitere Person wurde leicht verletzt. Im Kreuzungsbereich Greetsieler Straße/Störtebecker Riede übersah ein abbiegendes Fahrzeuges einen entgegenkommenden Geländewagen und kollidierte mit diesem, so die Polizei. Ein wartendes Fahrzeug an der Kreuzung wurde ebenfalls mehr

Eilige Türöffnung in der Großen Lohne

Am späten Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr Norden mit dem HTLF zu einer dringenden Türöffnung zu einer Wohnung in der Großen Lohne alarmiert. Innerhalb weniger Minuten war die Feuerwehr vor Ort und konnte die Tür öffnen.   mehr

Gebäudebrand in Berumbur

Heute Nacht gegen 03:00 Uhr morgens wurde der Leitstelle ein Gebäudebrand in der Straße Hooge Trift in Berumbur gemeldet. Aus bislang noch ungeklärter Ursache geriet ein Wohnhaus mit zwei Nebengebäuden in Brand. Ein Hausbewohner wurde wach, entdeckte das Feuer und weckte daraufhin die anderen Hausbewohner. Alle Personen konnten sich rasch in Sicherheit bringen. Drei von mehr

Vermeintlich Personen im Fahrstuhl

Die Freiwillige Feuerwehr Norden wurde am Sonntag um 9.50 Uhr alarmiert weil Personen in einem Fahrstuhl eingeschlossen sein sollten. Als die Feuerwehr den Fahrstuhl in einem Wohnblock in der Kirchstraße kontrollierte, stellten sie fest dass keine Personen in dem Fahrstuhl eingeschlossen waren, sondern Möbelteile. Eine Familie war mit dem Umzug beschäftigt und hatte die Möbelteile mehr

Brand im Kofferraum von PKW

Heute um kurz nach neun Uhr gab es für die Freiwillige Feuerwehr Norden den zweiten Alarm. Auf dem Parkplatz der Sparkasse an der Doornkaatlohne sollte ein PKW brennen. Als die Feuerwehr mit dem Hilfeleistungstanklöschfahrzeug und neun Mann Besatzung an der Einsatzstelle eintraf, war das Feuer im Kofferraum bereits durch einen zufällig vorbeifahrenden Feuerwehrmann mit einem mehr

Verkehrsunfall in Hagermarsch – Einsatzabbruch

12. Februar, 07.20 Uhr Alarm für die Feuerwehren Hagermarsch, Hage und für den Rüstwagen aus Norden: „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Hagermarsch, Alter Postweg“. Von der Einsatzstelle kam nach kurzer Zeit die Rückmeldung, dass die Person befreit sei. Die anrückenden Fahrzeuge aus Hage und Norden konnten den Einsatz abbrechen und zum Standort zurückkehren.   mehr

Verkehrsunfall im Ortsteil Ostermarsch

Im dichten Schneetreiben ist am Dienstagvormittag eine Frau mit ihrem Kleinwagen auf der Ostermarscher Straße verunfallt. Nachdem sie nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war, landete sie kopfüber im Straßengraben. Da anfangs davon ausgegangen wurde, dass im Fahrzeug eine Person eingeklemmt sei, wurde die Freiwillige Feuerwehr Norden alarmiert. Diese brauchte aber nicht mehr bis zur mehr

Wieder ein Heckenbrand in Norden

Die Freiwillige Feuerwehr Norden musste am späten Sonntagabend zu ihrem vierten Heckenbrand in diesem Jahr ausrücken. Um 22.18 Uhr wurde eine brennende Hecke im Rosenweg in Norden gemeldet. Diesmal war die Lage etwas brenzliger als bei den vorangegangen Bränden, denn das Feuer hatte sich bereits bis auf wenige Zentimeter an einen Schuppen heran gefressen, dieser mehr