Einsätze 2020

Rauchentwicklung im Keller

Eine Rauchentwicklung in einem Flur wurde am Montagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus in der August-Hinrichs-Straße gemeldet. Vor Ort konnte dann durch die Einsatzkräfte der Norder Wehr eine leichte Rauchentwicklung in einem von außen zugänglichen Keller festgestellt werden. Ein Trupp ging unter schwerem Atemschutz vor und konnte einen Eimer mit Sägespäne lokalisieren in dem vermutlich eine Zigarette mehr

Einsatz im Norder Tor

Montag kurz nach elf Uhr löste die Brandmeldeanlage des Norder Tor einen Feueralarm aus. Über die automatische Sprachdurchsage wurden alle Besucher aufgefordert, das Gebäude zu verlassen. Die alarmierten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Norden rückten zu Objekt aus. Vor Ort eingetroffen meldete sich der Gebäudeverantwortliche direkt bei den Einsatzkräften und schilderte die Lage. Durch Umbaumaßnahmen in mehr

Rauch aus Schuppen

Eine Radfahrerin hat am Sonntagmittag Rauch aus einem größeren Schuppen im Norder Ortsteil Westermarsch II ziehen sehen und den Notruf gewählt. Polizei und Freiwillige Feuerwehr Norden rückten daraufhin aus. Die Einsatzkräfte brachen den Schuppen auf und entdeckten das Lager eines Wohnungslosen. Auch den Mann trafen sie in dem Schuppen an. Er hatte auf einer provisorischen mehr

Ungewöhnliche Hilfe für alleinlebende Seniorin

Eine alleinlebende Seniorin aus Norden hat sich am Sonnabend gegen 22.10 Uhr per Notruf an die Leitstelle Ostfriesland gewandt. Die aufgeregte Dame gab an, dass ihr Fernseher nicht mehr richtig funktioniere und sie nun in großer Sorge sei, dass das Gerät in Brand gerät. Die Frau wirkte am Telefon sehr hilflos. Alle Bemühungen des Leitstellenmitarbeiters mehr

Erneuter Containerbrand in der Zuckerpolderstraße

Am Sonnabend hat am späten Abend erneut ein Altkleidercontainer gebrannt. Anwohner hatten gegen 21.40 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Norden verständigt. Ersteintreffende Polizisten hatten versucht das Feuer mit Feuerlöschern zu bekämpfen. Die Feuerwehrleute brachen den Container auf und zogen den Inhalt zum Löschen heraus. Erst am Sonntag zuvor hatte an selber Stelle ebenfalls ein Sammelbehälter für mehr

Fehlalarm im Gewerbebetrieb

Fehlalarme im Gewerbebetrieb, 28.01.2018

Kurz vor 5 Uhr wurde einige Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Norden am Montagmorgen durch die Meldeempfänger geweckt. Die Brandmeldeanlage eines Gewerbebetriebs an der Stellmacherstraße meldete ein Feuer. Die angerückten Einsatzkräfte kontrollierten das Objekt. Weder der alarmgebenden Rauchmelder noch eine ein Grund für die Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage konnte gefunden werden. Ein Rückstellen der Anlage war mehr

Umgestürzter Baum blockiert Fahrbahn

Während die Aufbauarbeiten bei dem Wohnungsbrand in Norddeich noch liefen, meldete die Leitstelle einen weiteren Einsatz. Ein Baum an der Westerhörner Straße war umgestürzt und versperrte die Fahrbahn. Ein Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Norden fuhr die neue Einsatzstelle an. Mit einer Motorsäge wurde der Baum zerlegt und von der Fahrbahn geräumt. Ebenfalls vor Ort, eine mehr

Wohnungsbrand in Norddeich

In einer Ferienwohnung in Norddeich ist es am Sonntagabend zu einem ausgedehnten Brand gekommen. Gegen 20.20 Uhr hatten die Bewohner der Wohnung in der Pelikanstraße bemerkt, dass der kurz zuvor eingeschaltete Wäschetrockner in Brand geraten war. Die Urlauber brachten sich in Sicherheit und wählten den Notruf. Als die Freiwillige Feuerwehr Norden wenig später eintraf, schlugen mehr

Altkleidercontainer brannte

Ein Altkleidercontainer hat am frühen Sonntagmorgen in der Zuckerpolderstraße in Norden gebrannt. Anwohner hatten gegen 5.25 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Norden verständigt. Die Einsatzkräfte brachen den Container auf und löschten den Inhalt. Neben der Feuerwehr war auch die Polizei vor Ort. mehr

Feueralarm im Kindergarten

Freitag Vormittag lösten die Heimrauchmelder im Kindergarten Süderneuland aus und unterbrachen damit das gemeinsame Frühstück. Die Angestellten suchten vorbildlich mit den Kindern den Sammelplatz auf. Bei Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Norden meldete sich eine Mitarbeiterin bei den Einsatzkräften. Diese schilderte kurz die Lage und bestätigte die Vollzähligkeit der Kinder sowie Mitarbeiter auf dem Sammelplatz. Die mehr