Einsätze 2020

Wasserschaden im Einfamilienhaus

Der Keller eines Einfamilienhauses in Norden musste am Sonnabendvormittag von der Freiwilligen Feuerwehr Norden ausgepumpt werden. Nachbarn aus der Tulpenstraße hatten bemerkt, dass Wasser aus einem Kellerfenster lief und riefen die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte konnten zunächst jedoch nur die Wasserzufuhr abstellen. Da der Keller fast bis unter die Decke vollgelaufen war, war auch der elektrische mehr

Bootsbergung auf dem Norder Tief

Drei Boote sind in der Nacht zu Sonnabend im Norder Hafen Vandalismus zum Opfer gefallen. Jemand bis lang unbekanntes hatte die Wasserfahrzeuge gelöst und beschädigt. Passanten hatten die Boote dort am Morgen treiben sehen und die Polizei gerufen. Die Beamten forderte die Freiwillige Feuerwehr Norden an, um die Boote zu bergen. Die Feuerwehr ließ beim mehr

Obdachloser löst erneut Feuerwehreinsatz aus

Erneut hat ein Obdachloser im Norder Ortsteil Westermarsch II einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Norden ausgelöst. Eine Anwohnerin des Deichrichterwegs hatte vormittags Brandgeruch auf einem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen festgestellt und den Notruf gewählt. Die alarmierten Einsatzkräfte konnten vor Ort zunächst keine Feststellung machen. An einem leerstehenden Schuppen nahmen sie dann leichten Brandgeruch wahr. Im Inneren mehr

Intensiver Funkenregen bei Schornsteinbrand

Im Hasenstraße im Norder Ortsteil Süderneuland I ist es am Montagabend zu einem intensiven Schornsteinbrand gekommen. Die Freiwillige Feuerwehr Norden war rund zwei Stunden mit zwei Schornsteinfegern im Einsatz. Massiver Funkenregen drohte das Dach des Einfamilienhauses in Brand zu setzen. Zwei Feuerwehrmänner aus der Samtgemeinde Brookmerland hatten von der Bahnhofstraße aus gegen 19.35 Uhr den mehr

Notfalltüröffnung im Warfenweg

Nachdem eine Mutter am Sonnabend in Norden den Kontakt zu ihrem erwachsenen und erkrankten Sohn verloren hatte, machten sich große Sorgen bei ihr breit. Die Wohnungstür hatte der Mann von innen abgeschlossen und den Schlüssel steckengelassen. Die Mutter wählte daher gegen 11.45 Uhr den Notruf, worauf die Freiwillige Feuerwehr Norden als auch der Rettungsdienst in mehr

Verkehrsunfall in Nesse

Rüstwagen-Kran

Zur Unterstützung der Ortsfeuerwehren Dornum und Nesse bei einem Verkehrsunfall in Nesse wurde am Nachmittag der bei der Freiwilligen Feuerwehr Norden stationierte Rüstwagen-Kran (RW-K) des Landkreises Aurich alarmiert. Auf dem Helmer Weg in Nesse (Gemeinde Dornum) war ein PKW kopfüber in einem wasserführenden Graben geraten. Da zunächst nicht klar war ob sich noch Personen im mehr

Rauchmelder piepen nachts auf Balkon

Zwei Heimrauchmelder haben in der Nacht zu Donnerstag diverse Anwohner der Enno-Hektor-Straße in Norden aufgeweckt und einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Norden sowie der Polizei ausgelöst. Gegen 3.20 Uhr drang der Alarmton weit hörbar durch die Wohnsiedlung. Die alarmierte Feuerwehr machte einen Balkon eines Mehrfamilienhauses aus, von dem der Lärm herkam. Die dazugehörige Wohnung wird mehr

Kind und Hund eingesperrt

Am Dienstagmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Norden zu dem Hilferuf einer Mutter in die Uffenstraße alarmiert. Der Frau fiel beim Herausbringen des Mülls versehentlich die Wohnungstür ins Schloss und sperrte sich damit selbst aus. In der Wohnung befanden sich zu dem Zeitpunkt ein einjähriges Kind sowie der Familienhund. Die eingetroffenen Einsatzkräfte der Feuerwehr öffneten mittels mehr

Containerbrand hinter Kaufhaus

Hinter einem Kaufhaus in der Osterstraße in Norden hat am Dienstagvormittag ein Müllcontainer gebrannt. Passanten hatten gegen 10.40 Uhr zunächst Rauch auf dem Parkplatz bemerkt, dann einen Notruf abgesetzt und die Mitarbeiter des Kaufhauses informiert. Während die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Norden anrückte, schleppten Verkäuferinnen mehrere Eimer Wasser herbei und begannen das Feuer erfolgreich zu löschen. mehr

Brennender Altkleidercontainer in Tidofeld

In der Nacht zu Sonntag brannte im Norder Ortsteil Tidofeld ein Altkleidercontainer. Gegen 1 Uhr wurden die Freiwillige Feuerwehr Norden sowie die Polizei in die Rheinstraße alarmiert. Die Feuerwehr brach den Container auf und löschte den Inhalt unter Atemschutz ab. mehr