II. Quartal

Hilflose Person

Am Donnerstagvormittag blieb einem Pflegedienst der Zugang zu einer Patientin im Rosenweg verwehrt. Durch ein Fenster konnte die Hilflose Frau gesehen werden. Aus eigener Kraft war es Ihr jedoch nicht mehr möglich, die Haustür zu öffnen. mehr

Großalarm durch angebranntes Essen

Angebranntes Essen in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Kirchstraße hat am Abend für ein Großaufgebot an Einsatzkräften gesorgt. mehr

Wohngarage in Vollbrand

Wohngaragenbrand, 12.06.2016

In der Nacht zu Sonntag hörten Nachbarn eines Wohnhauses in der Sielstraße Hilfeschreie. Bereits mit einem Blick aus dem Fenster waren die Flammen, welche aus dem Garagenbereich schlugen zu sehen. Daraufhin wurde ein Notruf abgesetzt. Die Freiwillige Feuerwehr Norden wurde alarmiert und rückte zur Einsatzstelle aus. Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand fest, dass mehr

Alarm durch Heimrauchmelder

Am späten Freitagabend riefen Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Rosentahllohne die Freiwillige Feuerwehr Norden. In einer Nachbarwohnung hat eine Heimrauchmelder Alarm geschlagen. mehr

Tierische Heumessung

Heumessung, 10.06.2016

Am Freitagabend meldete ein Landwirt aus Westermarsch Ι, dass seine am Montag eingefahrenen Heuballen einen starken Temperaturanstieg verzeichneten. mehr

Alarm durch Wartungsarbeiten

Am Vormittag meldete die automatische Brandmeldeanlage in einem Betrieb in der Fußgängerzone Neuer Weg ein Feuer. mehr

Brandmeldeanlage: Erkundung mit Hindernissen

Am frühen Sonntagmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr Norden zur Ubbo-Emmius-Klinik alarmiert. Um 6 Uhr hatte die automatische Brandmeldeanlage der Klinik einen Alarm ausgelöst. Auslöseort war ein Lagerraum im Keller. mehr

Schwerer Verkehrsunfall in Osteel

Verkehrsunfall, 02.06.2016

Zur Unterstützung der örtlichen Feuerwehren bei einem schweren Verkehrsunfall in Osteel ist am Vormittag der bei der Freiwilligen Feuerwehr Norden stationierte Rüstwagen-Kran (RW-K) des Landkreises Aurich alarmiert worden.  mehr

Mann aus defekten Hubsteiger befreit

Personenrettung, 30.05.2016

In rund 15 Metern Höhe hat die Freiwillige Feuerwehr Norden am Montagmittag einen Mann aus einem Hubsteiger befreit. Der Techniker arbeitete mit dem Hubfahrzeug an einem Funkmast im Norder Gewerbe- und Dienstleistungspark Leegemoor in der Stellmacher Straße. Der Steiger versagte auf halber Höhe seinen Dienst und ließ sich nicht mehr bedienen. mehr