Dienstbetrieb weiterhin eingestellt

Wie die meisten es sich sicherlich schon denken konnten, können wir natürlich nicht ab heute wieder in den normalen Dienstbetrieb gehen. Wir müssen die Zwangspause verlängern. Der Dienstbetrieb wird bis zum 20.04.20 weiterhin eingestellt bleiben.   mehr

Nette Geste nach Einsatz

Heute hat uns ein kleines Dankeschön nach dem Einsatz „Schornsteinbrand“ vom 15.03 erreicht. da die Karte ja zur Zeit bei keinem Diest vorgelesen werden kann, hier nun auf diesem Weg. Dies ist ein Zeichen, das unsere Arbeit auch zu diesen schweren Zeiten geschätzt und wahrgenommen wird. Danke an euch alle für die gute Arbeit!!   mehr

Wasserschaden im Einfamilienhaus

Der Keller eines Einfamilienhauses in Norden musste am Sonnabendvormittag von der Freiwilligen Feuerwehr Norden ausgepumpt werden. Nachbarn aus der Tulpenstraße hatten bemerkt, dass Wasser aus einem Kellerfenster lief und riefen die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte konnten zunächst jedoch nur die Wasserzufuhr abstellen. Da der Keller fast bis unter die Decke vollgelaufen war, war auch der elektrische mehr

Bootsbergung auf dem Norder Tief

Drei Boote sind in der Nacht zu Sonnabend im Norder Hafen Vandalismus zum Opfer gefallen. Jemand bis lang unbekanntes hatte die Wasserfahrzeuge gelöst und beschädigt. Passanten hatten die Boote dort am Morgen treiben sehen und die Polizei gerufen. Die Beamten forderte die Freiwillige Feuerwehr Norden an, um die Boote zu bergen. Die Feuerwehr ließ beim mehr

Norddeicher Feuerwehrtage 2020 abgesagt

Die ganze Welt kämpft seit Monaten gegen das Corona-Virus und seine Folgen. Auch Deutschland ist sehr stark betroffen und schränkt die Wirtschaft als auch seine Bevölkerung in ihrem Handeln massiv ein. Das öffentliche Leben kommt zurzeit von Tag zu Tag mehr und mehr zum Erliegen. An die Durchführung großer Veranstaltungen ist daher momentan gar nicht mehr

Absage Norddeicher Feuerwehrtage 2020

Angesichts der aktuellen Einschränkungen des öffentlichen Lebens durch die Corona-Krise und dem ungewissen Fortgang, haben Thomas und ich uns heute dazu entschieden, die Norddeicher Feuerwehrtage für dieses Jahr abzusagen. So schmerzhaft dies (besonders so frühzeitig) auch ist, aber noch kommen wir mit unserem Förderverein ohne Kosten davon. Neben der gesundheitlichen Krise steuern wir auch in mehr

Absage Interschutz 2020

Aufgrund der vorherrschenden Situation rund um den Corona Virus wurde der Interschutz 2020 abgesagt. Damit fällt auch die geplante Reise der FF Norden aus. Das Hotel wurde bereits storniert und eine entsprechende Anzahl an Zimmern (zu gleichem Preis!!) für das nächste Jahr reserviert. Mit einem online Formular möchten wir abfragen, wer seine bisherige Buchung in mehr

Aktuelle Situation „Corona“

aufgrund der besonderen Situation „Corona“ bitte ich folgendes zu beachten:   Atemschutzmasken sind nach dem Einsatz mit Wasser vor zureinigen und dann zusammen mit dem Lungenautomaten in einer verschlossenen Plastiktüte zu lagern (die Tüten dazu stellen wir ab heute Abend zur Verfügung)   Die Anzahl der eingesetzten Kräfte werden wir auf ein Minimum reduzieren. Fahrzeuge mehr

Obdachloser löst erneut Feuerwehreinsatz aus

Erneut hat ein Obdachloser im Norder Ortsteil Westermarsch II einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Norden ausgelöst. Eine Anwohnerin des Deichrichterwegs hatte vormittags Brandgeruch auf einem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen festgestellt und den Notruf gewählt. Die alarmierten Einsatzkräfte konnten vor Ort zunächst keine Feststellung machen. An einem leerstehenden Schuppen nahmen sie dann leichten Brandgeruch wahr. Im Inneren mehr

Intensiver Funkenregen bei Schornsteinbrand

Im Hasenstraße im Norder Ortsteil Süderneuland I ist es am Montagabend zu einem intensiven Schornsteinbrand gekommen. Die Freiwillige Feuerwehr Norden war rund zwei Stunden mit zwei Schornsteinfegern im Einsatz. Massiver Funkenregen drohte das Dach des Einfamilienhauses in Brand zu setzen. Zwei Feuerwehrmänner aus der Samtgemeinde Brookmerland hatten von der Bahnhofstraße aus gegen 19.35 Uhr den mehr