Schwerer Verkehrsunfall in Berumerfehn

Geschrieben von Uwe Bents am .

Zur Unterstützung der Feuerwehren der Gemeinde Großheide wurde am Freitagabend der bei der Freiwilligen Feuerwehr Norden stationierte Rüstwagen-Kran (RW-K) des Landkreises Aurich alarmiert.

Auf der Dorfstraße in Berumerfehn war es zu einem Schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person gekommen. Die Person musste von den Einsatzkräften der Feuerwehren mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem schwer beschädigten Fahrzeug befreit werden.

Hier geht es zu den Berichten auf den Seiten der Feuerwehren Großheide und Berumerfehn.