Drei Einsätze in einer Stunde

Geschrieben von Thomas Weege am .

Zu gleich drei Einsätzen ist die Freiwillige Feuerwehr Norden am Freitagvormittag binnen einer Stunde gerufen worden. Den Anfang machte um 10.44 Uhr die automatische Brandmeldeanlage der Dr. Becker Klinik in Norddeich. Die Einsatzkräfte stellten mit dem Klinikpersonal fest, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Auf der Rückfahrt von dieser Einsatzstelle wurde das Hilfeleistungstanklöschfahrzeug dann zur Unterstützung der Ortsfeuerwehr Upgant-Schott bei einem schweren Verkehrsunfall in Marienhafe beordert.

Kurz nach der Ankunft an der Einsatzstelle, konnten die Norder Kräfte jedoch gleich wieder umkehren. Auch auf dieser Rückfahrt bekam das Fahrzeug gegen 11.30 Uhr einen weiteren Einsatzauftrag von der Leitstelle zugeteilt. Im Lehmweg in Norden musste eine Haustür für Polizei und Rettungsdienst wegen eines medizinischen Notfalls schnellstmöglich geöffnet werden. Gegen 12.15 Uhr war die ungewöhnliche Einsatzserie dann beendet.

Notfalltüröffnung, 28.07.2017