Brennende Thujahecke

Geschrieben von Oliver Prigge am .

Am Sonnabendvormittag geriet durch Arbeiten mit einem Unkrautbrenner eine Thujahecke in Brand. Der Verursacher zusammen mit seinen Nachbarn setzte einen Notruf ab und fing mit einem Gartenschlauch an zu löschen. Die Freiwillige Feuerwehr Norden rückte aus.

Da die bereits eingeleiteten Löschmaßnahmen erfolgreich waren, brauchten nur noch Nachlöscharbeiten durchgeführt werden. Der Verursacher will seinen „Unkrautbrenner“ nun erst mal auf lange Sicht verbannen. Neben einem Fahrzeug der Feuerwehr war ebenfalls eine Streifenwagenbesatzung der Polizei vor Ort. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Fotos: T. Weege

Brennende Thujahecke, 22.07.2017

Brennende Thujahecke, 22.07.2017