Notfalltüröffnung für den Rettungsdienst

Geschrieben von Oliver Prigge am .

Am Montagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Norden zur Unterstützung von Rettungsdienst und Polizei in die Enno Hektor Straße alarmiert. Im 2. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses konnte ein Notfallpatient die Wohnungstür aus eigener Kraft nicht mehr öffnen.

Die angerückten Einsatzkräfte öffneten ein auf kippe stehendes Fenster mit Spezialwerkzeug und öffneten die Wohnungstür. Somit konnte der Rettungsdienst den Notfallpatienten versorgen. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.