Nachbarn reagieren auf Rauchmelder

Geschrieben von Thomas Weege am .

Aufmerksame Nachbarn haben am Samstagnachmittag in einem Norder Mehrparteienhaus in der Molkereilohne einen piependen Heimrauchmelder gehört. Die Hausbewohner gingen dem Alarmton nach der aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss drang.

Auf Klopfen und Klingeln reagierte in der Wohnung jedoch niemand. Daher wählten die Nachbarn den Notruf und ließen die Freiwillige Feuerwehr Norden in Marsch setzen. Der zeitgleich mit der Feuerwehr eingetroffene Vermieter konnte die Wohnung aufschließen und mit den Feuerwehrleuten kontrollieren. Sie fanden jedoch weder Rauch noch Feuer. Dem offenbar defekten Rauchmelder wurde die Batterie entnommen und die Wohnung wieder verschlossen. Der Einsatz war damit beendet.