Ölschaden auf einem Tankstellengelände

Geschrieben von Uwe Bents am .

Durch einen technischen Defekt hat ein Fahrzeug auf dem Gelände einer Tankstelle an der Bahnhofstraße im Ortsteil Süderneuland I den gesamten Inhalt an Motorenöl verloren.

Dem Fahrer war auf der Bundesstraße in Richtung Norden das Aufleuchten der Ölkontrollleuchte an seinem Fahrzeug aufgefallen worauf er die Tankstelle ansteuerte. Dort angekommen verständigte er die Feuerwehr Norden. Diese rückte mit zwei Fahrzeugen an und kontrollierte die Schadenstelle sowie die Verkehrsflächen in der näheren Umgebung. Im Kreuzungsbereich Bundesstraße/Bahnhofstraße konnte ebenfalls eine kleinere Ölverschmutzung festgestellt werden. Eine Spezialfirma reinigte zunächst diesen Bereich und danach die Verschmutzung auf dem Tankstellengelände. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Neben der Feuerwehr war auch eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Norden eingesetzt.