Tragehilfe für den Rettungsdienst

Geschrieben von Uwe Bents am .

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes bei einer Tragehilfe wurde am Vormittag die Besatzung eines Löschgruppenfahrzeuges alarmiert.

In einem Einfamilienhaus in der Straße Am Sportplatz musste ein Patient mittels einer Schleifkorbtrage aus dem Obergeschoss über die Treppe in den bereitgestellten Rettungswagen transportiert werden. Nach ca. einer halben Stunde konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden.

Bild: T. Weege

Tragehilfe, 13.03.2015