Zeltlager der Kinderfeuerwehren

Geschrieben von Marina Klaassen am .

Am Wochenende trafen sich die Kinderfeuerwehren aus Wallinghausen, Tannenhausen und Norden zum Zelten. Am Sonnabendnachmittag fanden sich die circa 50 Teilnehmer am Feuerwehrhaus in Wallinghausen ein, um dort eine Nacht im Zelt zu verbringen. Bereits am Freitagabend wurden die Zelte aufgestellt. Die Kinder, welche das erste Mal zelten waren, waren schon lange Zeit im Voraus sehr aufgeregt.

Nach dem Beziehen der Feldbetten folgte eine Begrüßung und Vorstellungsrunde aller Teilnehmer, darauf ging es dann auch zügig mit dem Programm los. Lagerspiele standen auf dem Plan. Hierbei ging es um Geschick und Schnelligkeit. In den gemischten Gruppen war zu erkennen, dass die Kinder kameradschaftlich zusammenarbeiten können. Bei der anschließenden Siegerehrung ging keiner leer aus, alle bekamen einen kleinen Preis überreicht.

Gegen Abend wurde gegrillt und auch danach gab es eine Menge an Abendprogramm. Hier war für jeden etwas dabei, Lagerfeuer mit Stockbrot, Kinderdisco in der Fahrzeughalle und Public Viewing zum dritten Platz der Fußballweltmeisterschaft, standen auf dem Plan.

Erschöpft von den Aktivitäten schliefen die Kinder schnell ein. Am Morgen ging es dann gemeinsam an das Aufräumen. Zum Frühstück waren dann auch die Eltern und Geschwister eingeladen.

Zum Abschluss des Zeltlagers überreichten die Kameraden der Feuerwehr Wallinghausen den anderen beiden Kinderfeuerwehren jeweils einen Feuerkorb als Erinnerung an das Zeltlager. Alle hatten an diesem Wochenende sehr viel Spaß, auch das Wetter spielte gut mit. Bereits nun beginnt die Planung für das nächste Jahr, denn eine Wiederholung soll unbedingt folgen.

Zeltlager, 12.07.2014Zeltlager, 12.07.2014Zeltlager, 12.07.2014Zeltlager, 12.07.2014Zeltlager, 12.07.2014Zeltlager, 12.07.2014Zeltlager, 12.07.2014