Kinderfeuerwehr besucht das Zeltlager der JF

Geschrieben von Matthias Rieken am .

Die Kinderfeuerwehr Norden machte sich mit einer kleinen Abordnung am vergangenen Sonnabend um 13 Uhr auf den Weg zum Zeltlager der Ostfriesischen Jugendfeuerwehren nach Tannenhausen. Hintergrund des Besuches war es, den Kindern einmal das Zeltlager genauer zu zeigen und zu erklären was auf einem Zeltlager so alles passiert.

Als die Löschzwerge gerade angekommen waren, bekamen sie gleich etwas zu Essen. Da viele Jugendfeuerwehren beim Phantom-Abschied in Wittmund oder zum Schwimmen gefahren waren, gab es noch reichlich Mittagessen. Dieses nahmen die Löschzwerge gerne und sofort in Anspruch. Danach folgte der Rundgang über das Gelände. Die Kinder zeigten sich beeindruckt was es dort alles gab und wie viele Jugendfeuerwehren dort vertreten waren. "Das sieht ja aus wie eine kleine Stadt" war mehrmals zu hören. Alles was man braucht ist hier vorhanden stellten die Kinder schnell fest. Natürlich wurde auch ein Zwischenstop bei den "Großen" der Jugendfeuerwehr eingelegt. Das Kreativzelt in dem man sich handwerklich und kreativ betätigen kann, fand bei den Löschzwergen großes Interesse. Hier wurden gleich die Jacken ausgezogen und zu Holz und Schmiergelpapier gegriffen. So verging der Nachmittag auch wieder ganz schnell und die Löschzwerge traten gegen 17 Uhr die Heimreise nach Norden an.

Besuch des Zeltlagers, 29.06.2013