Löschzwerge erkunden das LF 16

Geschrieben von Matthias Rieken am .

"Heute lernen wir das LF 16 kennen!" So stand es am Samstag auf dem Dienstplan der Kinderfeuerwehr Norden. Pünktlich um 15 Uhr trafen sich die Kinder und Betreuer am Hilfeleistungszentrum, um sich das Löschgruppenfahrzeug 16 genauer anzusehen. Nach dem Antreten und Anwesendheitsüberprüfung nahm der Kamerad Kevin Janssen die Löschzwerge in Empfang. Dabei wurde zuerst jeder Geräteraum und jedes vorhandene Gerät gezeigt und genauer erklärt. Die Kinder konnten dabei Fragen stellen und ihr bereits vorhandenes Wissen zum Ausdruck bringen. Dass so ein Löschfahrzeug nicht nur Geräte zum Löschen hat wurde den Löschzwergen anschaulich gezeigt. So wird das Fahrzeug oft bei Hilfeleistungen eingesetzt. Eine Schnittschutzausrüstung gehört genauso zur Beladung wie ein Hitzeschutzanzug. Beide Anzüge wurden dann noch von den Löschzwergen genauer unter die Lupe genommen. Ein Betreuer zog sich die Ausrüstung vor den Augen der Kinder an, dabei unterstützen sie durch Anreichen der einzelnen Kleidungsstücke. Das Bergetuch fand bei den Löschzwergen besondere Aufmerksamkeit, weil man sich darin bequem hin und her tragen lassen kann. Nach einer kleinen Verschnauf- und Denkpause waren die Kreativität und das Zusammenarbeiten der Kinder gefragt. So sollten sie mit Hilfe von Scheinwerfern, einer sogenannten Brücke, Knochenstück, einem Stativ und Notstromaggregat die Fahrzeughalle zum Erleuchten bringen. Dies klappte zum Erstaunen der Betreuer ohne Probleme. Die Kinder sprachen sich untereinander ab und arbeiteten im Team zusammen. Am Ende war sogar die gestellte Aufgabe mit Erfolg gemeistert.

Kinderfeuerwehrdienst, 11.05.2013Kinderfeuerwehrdienst, 11.05.2013Kinderfeuerwehrdienst, 11.05.2013Kinderfeuerwehrdienst, 11.05.2013

Kinderfeuerwehrdienst, 11.05.2013Kinderfeuerwehrdienst, 11.05.2013Kinderfeuerwehrdienst, 11.05.2013Kinderfeuerwehrdienst, 11.05.2013


zurück