Wohnungsbrand im Hochhaus

In einem der Hochhäuser am Jan-ten-Doornkaat-Koolmann-Platz ist es am Sonntagmittag zu einem Wohnungsbrand gekommen. Gegen 13.35 Uhr wurde der Brand in der sechsten Etage gemeldet. Vermutlich hatte sich zunächst ein Sofa auf einem Balkon entzündet. Durch die Hitze platzte die Fensterscheibe zum Wohnzimmer, somit konnte sich das Feuer ungehindert in das Wohnzimmer ausbreiten. Einem Polizisten und seiner Kollegin ist es zu verdanken, dass Feuer und Rauch nur in diesem Zimmer Schaden anrichteten. Die beiden Beamten betraten die Wohnung und haben die Tür zum Brandraum verschlossen. Die Freiwillige Feuerwehr Norden brachte auf der Pottbackerslohne ihre Drehleiter in Stellung und löschte den Brand aus dem Korb der Drehleiter heraus. Parallel wurde das Gebäude von der Polizei und der Feuerwehr geräumt. Mehr als 30 Bewohner sowie zahlreiche Haustiere des Hauses konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Neben einem Großaufgebot der Norder Wehr, sie war mit zirka 55 Kräften und sieben Fahrzeugen vor Ort, rückten auch der Rettungsdienst sowie das Deutsche Rote Kreuz an. Sie übernahmen die Betreuung der Bewohner, bis die Wohnungen wieder frei gegeben wurden. Bis auf die vom Brand betroffene Wohnung blieben alle anderen Wohnungen unbeschadet. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Dieser Einsatz erwies sich für die Einsatzkräfte der Feuerwehr als äußerst kräftezerrend. Schläuche, Belüftungsgerät und anderes Material mussten über weite Fußwege ins Gebäude und über die Treppe an den Brandort gebracht werden.

Wohnungsbrand, 02.01.2011Wohnungsbrand, 02.01.2011Wohnungsbrand, 02.01.2011Wohnungsbrand, 02.01.2011

Wohnungsbrand, 02.01.2011Wohnungsbrand, 02.01.2011Wohnungsbrand, 02.01.2011Wohnungsbrand, 02.01.2011

Wohnungsbrand, 02.01.2011Wohnungsbrand, 02.01.2011Wohnungsbrand, 02.01.2011Wohnungsbrand, 02.01.2011

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK