Zimmerbrand in Hage

Am Freitagnachmittag wurde der bei der Freiwilligen Feuerwehr Norden stationierte Einsatzleitwagen (ELW) 2 des Landkreises Aurich zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Hage alarmiert. An der Halbemonder Straße in Hage war es in einem Wohngebäude zu einem Zimmerbrand gekommen. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Ein Einsatz des ELW 2 war nicht mehr

Feuer mit Menschenrettung in Flüchtlingseinrichtung

Rund 25 Bewohner einer Flüchtlingseinrichtung in Norden sind in der Nacht zu Donnerstag nur knapp einer Katastrophe entgangen. Ein ausgedehntes Feuer hat zahlreiche Bewohner in Gefahr gebracht. Insgesamt neun Personen mussten durch Feuerwehr und Mitarbeitern der Unterkunft teilweise aus Lebensgefahr gerettet werden. Gegen 23 Uhr setzte ein Wachmann des Integrationszentrums Utlandshörn im Norder Ortsteil Westermarsch mehr

Verkehrsunfall in Jennelt

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person ist Dienstagmorgen der bei der Freiwilligen Feuerwehr Norden stationierte Rüstwagen-Kran (RW-K) des Landkreises Aurich ausgerückt. Auf der Piepenbrückstraße in der Ortschaft Jennelt (Gemeinde Krummhörn) war ein PKW verunfallt, eine Person war eingeklemmt. Hier geht es zum Bericht auf den Seiten des Kreisfeuerwehrverbandes Aurich e. V. mehr

Nächtlicher Alarm in einer Bäckerei

In einem Bäckereibetrieb an der Norddeicher Straße ist es in der Nacht zu Dienstag zu einem Feuerwehreinsatz gekommen. Die automatische Brandmeldeanlage des Objektes hatte um 23.28 Uhr ein Feuer gemeldet. Jedoch konnten weder Mitarbeiter noch die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Norden einen Grund für den Alarm ausfindig machen. Nach wenigen Minuten war der Einsatz beendet. mehr

Alarm durch Reinigungsarbeiten

Reinigungsarbeiten an einer Maschine waren der Grund für die Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage eines Betriebes in der Straße Am Fridericussiel im Ortsteil Süderneuland 1. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Norden konnten diesmal allerdings keinen ausgelösten Rauchmelder lokalisieren da die Anlage bereits vor Eintreffen der Einsatzkräfte zurückgestellt wurde. Nach etwa einer Stunde konnte der Einsatz beendet mehr

Neues Löschfahrzeug ersetzt stillgelegtes Fahrzeug

Die Freiwillige Feuerwehr Norden hat am vorletzten Sonnabend ein neues Löschfahrzeug nach Norden überführt. Noch am selben Tag übergab Bürgermeister Heiko Schmelzle es seiner offiziellen Bestimmung. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Löschgruppenfahrzeug vom Typ LF 10. Einsatzschwerpunkt für das geländegängige Fahrzeug ist die Bekämpfung von Bränden auf landwirtschaftlichen Anwesen, in Gebäuden in mehr

Hund bewacht gestürzte Seniorin

Pflichtbewusst hat ein Yorkshire-Terrier am Donnerstag seine Besitzerin in einem Wohnhaus in Norden verteidigt. Die Seniorin war zunächst im Wohnzimmer gestürzt und kam aus eigener Kraft nicht wieder hoch. Sie aktivierte ihr Hausnotrufsystem, worauf Angehörige und der Pflegedienst benachrichtigt wurden. Da in den Haustürschlössern von innen die Schlüssel steckten, konnte zunächst von außen der Dame mehr

Panne bei Evakuierungsübung

Bei einer Evakuierungsübung in einem Norder Behindertenwohnheim ist es am Mittwochnachmittag zu einer kleinen Panne gekommen. Die Heimleitung leitete die Übung mit dem Auslösen der Brandmeldeanlage ein. Hierauf forderte der akustische Feueralarm in dem Gebäude Mitarbeiter und Bewohner auf sich am Sammelplatz im Freien einzufinden. Damit zu der Übung nicht auch die Feuerwehr anrückt, hatte mehr

Alarm in der Bank

Am Mittwochvormittag meldete die automatische Brandmeldeanlage eines Kreditinstitutes in der Osterstraße ein Feuer. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Norden konnten Handwerkerarbeiten als Ursache für den Alarm feststellen. Nach Rückstellung der Anlage konnte der Einsatz beendet werden. Bild: T. Weege mehr